Waldbad, Anif, Salzburg

von Österreichische Umwelt- und Abfalltaucher, Landesgruppe Salzburg

Allgemeine Infos:

Einsatzzeit: 09:00 – 13:00h
Wetterlage: Starker Regen und Gewitter
Wassertemperatur: 16°C
Sicht U/W: Schlecht
Beschaffenheit Einstieg: flacher kieseliger Einstieg, einfach

Beschreibung / Ablauf:

Was macht man an einem regnerischen Vormittag?
Ganz einfach - man geht Mülltauchen, weil nass wird man ja sowieso...

Unser Team trotzte im Waldbad Anif dem strömenden Regen und konnte dabei eine Müllmenge von ca. 20kg aus dem See befördern.
Darunter befanden sich eine Menge an Plastikbechern, Plastikflaschen, Plastiksackerl, Plastikverpackungen jeglicher Art, Glasflaschen (ganze und zerbrochene), Unmengen an Zigarettenstummeln, Snus-Päckchen, Getränkedosen, einige Sonnenbrillen - sollte jemand eine vermissen, bitte beim Waldbad Restaurant melden - vielleicht war sie ja dabei, Kronkorken und so weiter und sofort...
Wie jedes Mal, finden wir enorm viele Etiketten von Getränkeflaschen. Wenn Ihr eure Getränke im See kühlt, bitte entfernt vorher die Etiketten!

Für den grandiosen Einsatz bei diesem Wetter gilt ein großer Dank an Jacqueline, Florian F., Flo E., Sascha, Gerhard und Sabrina!
Für die Unterstützung bedanken wir uns wieder bei Joe's Wassersportcenter

Müllbeschreibung:

Die gesammelte Müllmenge setzte sich aus Plastikbechern, Plastikflaschen, Plastiksackerl, Plastikverpackungen jeglicher Art, Glasflaschen (ganze und zerbrochene), Unmengen an Zigarettenstummeln, Snus-Päckchen, Getränkedosen, einige Sonnenbrillen, Kronkorken und so weiter und so fort zusammen.
Wie jedes Mal, finden wir enorm viele Etiketten von Getränkeflaschen

Zusammenfassung:

Personen im Einsatz: 6
Gesammelter Müll: ca. 20 kg
Benötigte Pressluftflaschen: 6 Stk.
Benötigte Materialien: Müllsammelnetze
Spezielle Ausrüstung: keine

Zurück