Saisonschluss 2018 Waldbad Anif

von Österreichische Umwelt- und Abfalltaucher, Landesgruppe Salzburg

Allgemeine Infos:

Wetterlage: Trüb
Temperatur: 20°C
Wassertemperatur: min. 10°C
Sicht U/W: gute Sichtweiten im ganzen See.
Beschaffenheit Einstieg: flacher kieseliger Einstieg, einfach

Beschreibung / Ablauf:

Am Samstag den 17. November führten wir im Waldbad Anif das vorläufig letzte Clean up im Jahr 2018 durch - man weiß ja nie, was noch kommt .
Bei schönem, aber schon spürbar kaltem Wetter und einer doch noch relativ guten Wassertemperatur von ca. 10 Grad machten wir uns nochmal auf, um die letzten Müllreste aus dem See zu entfernen.

Wir betauchten den gesamten See und konnten erfreulicherweise einmal weniger Überreste des beeindruckenden Spätsommers / Herbst finden. Unter den gefundenen Gegenständen befanden sich die altbekannten Klassiker wie Plastikbecher, Getränkedosen, Glasflaschen, Zigarettenverpackungen, Plastiksackerl, Gläser und Kleinmüll wie Kronkorken, Papierreste, Teile von Alufolien, und andere Kleinstteile.

Nachdem jeder Taucher rund 70 Minuten Unterwasser war, konnte auch dieses Clean Up wieder erfolgreich abgeschlossen werden.
Zum Abschluss möchten wir noch ein paar Impressionen mit euch teilen - Auch mal mit den schönen Seiten unserer heimischen Unterwasserwelt!

 

Müllbeschreibung:

Plastikbecher, Getränkedosen, Glasflaschen, Zigarettenverpackungen, Plastiksackerl, Gläser und Kleinmüll wie Kronkorken, Papierreste, Teile von Alufolien, und andere Kleinstteile.

Zusammenfassung:

Personen im Einsatz: 9
Gesammelter Müll: 12 kg
Benötigte Pressluftflaschen: 9 Stk.
Benötigte Materialien: Müllsammelnetze
Spezielle Ausrüstung: keine

 

 

Zurück